Grünes Licht für die neue Vordorfer Turnhalle

Es gibt tolle Neuigkeiten für unsere Gemeinde in Sachen Schul- und Breitensport. Der Gemeinderat hat bei seiner Sitzung am 20.12.21 einstimmig grünes Licht für den Neubau einer 1 Feld-Halle gegeben. Von den angesetzten 2,9 Millionen Euro Kosten, übernimmt zu 50% die Samtgemeinde, die den Schulsport in der Samtgemeinde fördert. Die restlichen Gemeindekosten von 1,45 Millionen Euro sind förderfähig, worüber bereits Informationen gesammelt worden sind. Mit dem Beschluss werden dementsprechend Mittel im Haushalt 2022 veranschlagt.

Mit der neuen Turnhalle wird die alte Halle an der Grundschule in Vordorf, die bereits in die Jahre gekommene ursprüngliche Industriehalle, ersetzt. Neben Fördermöglichkeiten sollen auch Photovoltaikanlagen auf dem Gebäude errichtet werden. Wie das genau ausschauen wird, ergibt die Planung.

Unseren eigentlichen Gedanken, eine größere 1,5 Feld-Halle zu erbauen, um größere Hallenkapazitäten zu ermöglichen, mussten wir aufgrund exorbitanter Kosten von circa 5 Millionen Euro aufgeben. 

Wir sind jedenfalls glücklich, dass unser Antrag von SPD/Grüne auf Konsens im Rat gestoßen ist, sodass einstimmig entschieden wurde.      

Mit ganzem Herzen für unsere Gemeinde.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.