Wahlprogramm der SPD Eickhorst, Rethen, Vordorf

Unsere Ideen für unsere Lieblingsorte

 

Familie, Kinder und Bauland

Wie können wir unsere Kindergärten in der Gemeinde weiterentwickeln? Wie entwickeln wir unser Krippenangebot weiter? Welche Rahmenbedingungen für eine moderne Ausstattung, elternfreundliche Öffnungszeiten, ausreichende Kapazitäten sowie stabile Elternbeiträge müssen gegeben sein? Um all das zukünftig zu bewerkstelligen, wollen wir gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz als Träger und den Eltern im regen Austausch stehen.

Wie entwickeln wir die Baulandsituation in Anbetracht steigenden Bedarfs in der Gemeinde weiter? Wie kann die Gemeinde bauwilligen Menschen entsprechende Flächen anbieten? Dazu müssen die Grundlagen und Voraussetzungen geklärt werden sowie Dialoge mit Landeigentümer*innen geführt werden. Wir wollen uns für dieses Vorhaben einsetzen.

Unsere Spielplätze sind wichtige Freizeit- und Austauschpunkte für Jung und Alt. Wir setzen uns dafür ein, dass alle Spielplätze in der Gemeinde modernisiert, regelmäßig gepflegt und dauerhaft unterhalten werden.

Vereine und Dorfgemeinschaft

Wir stehen für eine weltoffene, integrative und tolerante Gemeinde, in der sich unsere Vereine und die Dorfgemeinschaften als Partner auf Augenhöhe mit der Kommunalpolitik verstehen. Unsere Mitglieder sind in verschiedenen Vereinen der Gemeinde aktiv und setzen sich für ihre Interessen vor Ort ein.

Unsere Vereine sind essenzielle Standbeine unserer Gemeinde, die sich für die Allgemeinheit engagieren und unsere Dörfer so richtig lebenswert machen. Durch die Corona-Pandemie stehen viele Vereine vor neuen Herausforderungen. Wir möchten deshalb unsere Vereine stärker unterstützen, den Vereinssport nach Corona wiederbeleben und das Vereinsleben nachhaltig fördern. Dazu zählt die finanzielle Unterstützung, als auch die Aufrechterhaltung von Angeboten für alle Bürger*innen.

Die Dorfgemeinschaftshäuser unserer Dörfer sollen als zentrale Treffpunkte gefördert werden. Wir setzen uns dafür ein, dass das Dorfgemeinschaftshaus in Rethen zügig fertiggestellt wird.

Wir möchten das Angebot für die stärkere Vernetzung von jüngeren und älteren Mitmenschen in unserer Gemeinde erhalten. Dazu gehören Bürgerbegegnungen und ein altersgerechtes Dorf. Wir setzen uns für den Erhalt der Gastronomie als zentrale Begegnungsstätte in den Ortsteilen ein.

Unsere Jugendclubs sind für junge Mitmenschen ein zentraler Austauschpunkt. Wir möchten sie deshalb nachhaltiger unterstützen, regelmäßigen Austausch ermöglichen und auch in politische Entscheidungen einbeziehen.

Politik und Verwaltung

Verwaltung und Politik sehen wir als Partner der Bürger*innen an, die sich mit Wertschätzung und auf Augenhöhe begegnen.

Wertschätzung und Offenheit gegenüber Bürger*innen und ihren Anliegen sind für uns eine Selbstverständlichkeit! Alle Anliegen möchten wir weiterhin ernst nehmen und gleich gewichten.

Wir möchten die Transparenz und den Dialog zwischen Politik und Bürger*innen ausbauen. Um dies zu erreichen, möchten wir ein Online-Bürgerinformationssystem nach dem Vorbild der Samtgemeinde einrichten, in dem sich jede Bürgerin und jeder Bürger zu jeder Zeit informieren kann.

Darüber hinaus möchten wir Bürgerabende in den Gaststätten ins Leben rufen, an dem sich Bürger*innen und Kommunalpolitik regelmäßig austauschen. Dadurch stärken wir nicht nur das Miteinander, sondern auch unsere Gaststätten.

Freizeit, Verkehr und Umwelt

Welche Freizeitmöglichkeiten bietet unsere Gemeinde? Wir wollen prüfen, ob weitere Freizeitmöglichkeiten unter Nutzung der vorhandenen Infrastruktur geschaffen werden können.

Welche Möglichkeiten haben wir als Gemeinde, den steigenden Verkehr innerhalb unserer Ortschaften zu entschleunigen? Wir wollen uns deshalb dafür einsetzen, Möglichkeiten für eine Verkehrsberuhigung zu realisieren. Dazu gehören die Ortsdurchfahrten von Eickhorst und Vordorf sowie die Landstraße 321 und die Heinrichstraße in Rethen, wo wir uns für entsprechende Maßnahmen einsetzen.

Wir wollen weiterhin die Entstehung von Radwegen in der Gemeinde begleiten. Dazu wollen wir in Erfahrung bringen, wie wir den Landkreis Gifhorn dazu bewegen können, neue Radwege zu bauen. Die Entscheidungshoheit liegt hierbei ausdrücklich beim Landkreis Gifhorn, auf die wir durch verschiedene Möglichkeiten Einfluss nehmen wollen.

Damit sich Bienen, Vögel, Insekten und andere Tiere in unserer Gemeinde genauso wohlfühlen wie wir, möchten wir Vogelhäuser und Insektenhotels aufstellen, die zudem einen Lerneffekt für unsere Kinder bieten. Zudem möchten wir auf öffentlichem Grund Blühwiesen schaffen.

Die gemeindeeigenen Gebäude sollen langfristig mit Hilfe von Fördermitteln komplett energetisch saniert, modernisiert und mit Solaranlagen ausgestattet werden. Dies spart Energiekosten und leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Mit ganzem Herzen für unsere Gemeinde

Ihre SPD Eickhorst – Rethen – Vordorf

Unser Wahlprogramm kann hier heruntergeladen werden: Wahlprogramm der SPD Eickhorst, Rethen, Vordorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.