Verkehrssituation in Rethen L321

Wir wurden von Anwohner*innen der Fallerslebener Straße in Rethen angesprochen, die uns auf die steigende Lärmbelästigung und die steigenden Verkehrszahlen auf der Ortsdurchfahrt der L321 aufmerksam gemacht haben.

Berichtet wurde uns, dass sich besonders Nachts, öfters nicht an die Innerorts erlaubte Geschwindigkeit gehalten wird, die Ortsdurchfahrt zunehmend als Rennstrecke benutzt wird und der zunehmende LKW-Verkehr zur Belastung und Sicherheitsrisiko für die Anwohner*innen wird.

Deshalb haben wir uns darüber Gedanken gemacht, welche Möglichkeiten es diesbezüglich für Rethen gibt und ein erstes Konzept erstellt.

Wären eine Geschwindigkeitsbegrenzung, Verkehrsinseln, Verkehrskreisel o.ä. geeignet, um eine Verkehrsberuhigung und mehr Sicherheit in Rethen zu erreichen? Welche Fördermöglichkeiten gibt es, um solche Maßnahmen zu realisieren? Wer sind die Ansprechpartner*innen? 🤔

Diese Fragen möchten wir gerne nicht nur mit den Bürger*innen erörtern, sondern auch mit Entscheidungsträger*innen auf politischer Ebene. Deshalb freuen wir uns, dass unsere Landtagsabgeordneten Tobias Heilmann und Philipp Raulfs sich die Situation mit uns zusammen in Rethen anschauen werden.

Über die Ergebnisse werden wir demnächst berichten.

Mit ganzem Herzen für unsere Gemeinde. ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.